Habbo (Marsupilamisch) - Heisst Hallo

Herzlich Wilkommen


Huba Huba Hubaha (Herzlich Wilkommen auf Marsupilami.de

Das Marsupilami ist sehr selten, zugleich sehr scheu und überaus wehrhaft. Es ist daher schwierig zu beobachten und noch schwerer zu fangen. Es lebt in den Dschungeln von Palumbien (Südamerika). Ein Marsupilami ist ungefähr einen Meter groß und trägt sein Fell entweder einfarbig gelb oder schwarz sowie gelb mit schwarzen Punkten. Sein Schwanz ist bis zu acht Meter lang und dient in geknoteter Form als Verteidigungs- und Angriffswaffe. Zusätzlich verfügt es über eine ungeheure Kraft, die für ein Tier dieser Größe „superheldenhaft“ wirkt. Das Marsupilami legt helle, birnenförmige Eier, hat aber dennoch einen Bauchnabel, dessen Funktion ungeklärt ist. Es kann mehrere hundert Meter tief und zeitlich nahezu unbegrenzt tauchen. Trotz der Feststellung von Spirou ist es kein Amphibium, da es ein Warmblüter ist

Die Marsupilamis (Huba) sind eine Primatengattung aus der Familie der Langschwänze (Phalli Longi). Von den anderen Langschwänzen unterscheiden sie sich durch ihr leopardenartiges Fell und durch ihren stärker an eine baumbewohnende Lebensweise angepassten Körperbau.

Hubi? Huba, huba hopp!!!!


Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!